Das war sie also. Die heimliche Leitmesse der Digitalisierung. Die Dmexco 2018 geht als Erfolg in unsere Auftragsbücher ein. Die Organisation stimmte. Die S-Bahn fiel zumindest nicht ständig aus und auch das Gelände für die rund 41.000 Besucher war doch plötzlich wie von Zauberhand asphaltiert. Der Einlass lief flüssig und ich habe mich schon gefragt, ob das wirklich Köln sein kann.

Auf Schlangen musste trotzdem niemand verzichten, zum Beispiel bei beliebten Speakern wie Moran Cerf, Professor für Neuroscience and Business an der Northwestern University oder Melanie Cook, Chairwoman des Singapore Campus of Hyper Island. Aber auch vor den Damentoiletten und am Futtertrog. Wie überraschend der Hunger doch immer wieder Mittags kommt,) Organisiert wurde das Spektakel zum ersten Mal von Dominik Matyka. Vergangenheit sind Christian Muche und Frank Schneider.

Was war neu? „Hm. Fällt mir gerade nichts ein.“ War die Antwort vieler Kollegen auf meine Frage. „Ach ja, Magento wurde von Adobe übernommen.“ Dabei enthielt schon das Motto für viele im Markt Neuigkeiten: „Take C.A.R.E.“ – Curiosity, Action, Responsibility und Experience. „Care“ – also „Verantwortung“. Das gefällt mir. Denn Verantwortung für die Unternehmen unserer Kunden lebt ambimax schon seit 2006. Natürlich fällt das Wort auf der DMEXCO nicht. Hier sprechen wir alle Englisch. „Impressions that inspire“ (Sizmek). „Real engagement. Right now“ (Leanplum) „Own the experience“ (Sitecore). „The experience makes the difference“ (Styla). „beyond digital media“ (intango). Puh. Fragezeichen. Warum tut sich die Branche so schwer, Leistung klar auszusprechen? Aber es gab auch positive Beispiele, wie Klarna mit „smooth payments“ oder Findologic mit „stop searching – find!“

 

Das E in C.A.R.E.

Magento. Experience-driven E-Commerce.

Akeneo PIM

Einziger PIM-Anbieter, doppelt so groß wie letztes Jahr und trotzdem gut besucht: unser Partner Akeneo

Aller Anfang ist bunt

Das DMEXCO 2018 Startup-Village

Zusammen international

Der Digitalisierungs-Trend der DMEXCO 2018

Halten Sie von facebook, was Sie wollen.

Aber der Stand ballert.

Und alle sind Manager. Sales Manager, Marketing Manager, Nonsales Manager, Care Manager. Ich habe einen Senior Manager Customer Success nach einer E-Commerce-Lösung gefragt. Er antwortete: „Egal was Sie brauchen. Wir können alles.“ Aha. Nicht der einzige Stand, an dem ich Beratungskompetenz, Professionalität und den Blick auf die Anforderungen des Unternehmers vermisst habe. Aber dafür sind wir ja da.

 

Sie wollen mehr Kunden erreichen?

Anrufen

+49 (0) 681 / 60 29 01 – 0

In Ihrer Nähe

Konrad-Zuse-Str. 13
66115 Saarbrücken
Deutschland

Beratung anfordern

4 + 10 =