Branche: Sportartikel

Unternehmen: JOOLA

Markt: Global

JOOLA: Ein deutscher Tischtennis-Ausrüster für Spitzensportler
wird EU & US-Marktführer und expandiert global.

Highlights

Internationalisierung

Anpassung an länderspezifische Produkte, Produktoptionen und Sprachen für über 90 Länder mit minimalem Aufwand

Hosting

Erhöhte Performance durch speziell auf Open-Source-Lösung Magento Enterprise Edition angepasste Server inkl. 24/7 Support

Roll-Out

Roll-Out neuer Länder- und Partnerseiten mit wenigen Klicks inkl. automatischem URL- und Datenmapping,
Tracking, SEO uvm.

So expandiert EU & US-Marktführer JOOLA global

Es gibt wohl kaum eine andere Tischtennis-Marke, die ein derartig umfangreiches Programm hochwertiger Tischtennis-Produkte anbietet wie JOOLA. JOOLA Wettkampf-Tische werden im Werk Siebeldingen von der Plattenbeschichtung bis zum Untergestell komplett selbst gefertigt. Die Spitzenprodukte sind die am meisten gespielten Wettkampftische Europas und von olympischen Spielen, über Weltmeisterschaften bis zu nationalen Meisterschaften auf allen Teilen der Welt im Einsatz. JOOLA stützt sich konsequent auf den Hochleistungssport als Basis für die Produktentwicklung in allen Preisklassen. Mit der neuen digitalen Strategie bietet JOOLA Spitzenqualität für alle. Erreichbar wird die breite internationale Zielgruppe mit einer neuen E-Commerce-Plattform.

 

„Mit ambimax haben wir den agilen Entwicklungszyklus kennen und nutzen gelernt. Die Deployment-Pipeline von ambimax brachte unsere Entwicklungen in kurzen Release-Zyklen sofort live. Dank automatisierter Builds, Testings und Deployments war unser neuer Shop immer erreichbar – selbst während der Änderungen.“

Nadine Burkhardt, Verwaltungsdirektorin / Administration Director

Die Herausforderung: Komplexe Internationalisierung bei laufendem Betrieb

Im Rahmen des Redesigns und der Implementierung des internationalen Joola E-Commerce sollte nicht nur der gesamte Content migriert, sondern auch eine komplett neue Struktur und ein neuentwickeltes Design adaptiert werden. Mit dem Ziel, eine Präsentation zu erreichen, die das Produkt angemessen inszeniert und dabei eine Vielzahl praktischer Informationen, Meldungen und Verweise von JOOLA und aus der Welt des Tischtennis bietet.

 

Die Lösung: Open Source E-Commerce-Plattform mit Managed Magento Hosting

Die Plattform wurde auf Basis von Magento entwickelt. Über den Magento Standard hinaus wurde die Produkt-Konfiguration in einfache Schritte gegliedert. Händler können so dem nationalen Markt entsprechend ein individualisiertes Kundenangebot mit eigenen Artikeln und Rabatten erstellen und verbindliche Bestellungen über das System an JOOLA absetzen sowie Angebote erstellen. Außerdem können Produkte über die Import-Engine in Magento importiert werden. Auch die Anbindung an verschiedene ERP-Systeme für weitere internationale Roll-Outs ist schlüsselfertig angelegt.

 

Das Ergebnis: einfach skalierbar in beliebigen Märkten

Das neue Portal ermöglicht reibungsloses Wachstum in weiteren internationalen Märkten. Es ist einfach zu bedienen, spart Zeit und Kosten und bietet einen deutlich besseren ROI. Mit der Integration von Video und Animation bietet es Raum zur Inszenierung des Spitzensports. Durch Ranglisten, Tabellen und Informationen aus der Welt des Tischtennis werden Kunden so mit intelligenter Benutzerführung und Unterhaltung zum Kauf animiert.

 

Business Benefits

• Cross-Selling
• höhere Warenkörbe
• sinkende Personalkosten

 

Über Joola

JOOLA ist eine der weltweit führenden Tischtennis-Marken. Der Komplett-Sortimenter baut konsequent auf den Hochleistungssport als Basis für die Produktentwicklung in allen Preisklassen. JOOLA setzt konsequent auf den Aufbau von Talenten, sponsort führende europäische Klubs und unterstützt den Deutschen und viele ausländische National-Verbände. Jörg Roßkopf, Deutschland’s „Mister Tischtennis“, ist seit Beginn seiner Karriere mit JOOLA verbunden. Er steht stellvertretend für die große Anzahl dieser Kontaktpersonen zum Spitzensport.

 

Sie planen digitalen Handel?
Wir sollten reden.

✆ +49 (0) 681 602 901 0

Weitere Case-Studies:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *