UX Design

E-Commerce User Experience (UX) & Design

Ihre Kunden sollen sich auf Ihre Produkte konzentrieren. Nicht auf die Bedienung Ihres Onlineshops.

User Experience im digitalen Handel verbindet Business-Ziele mit den Bedürfnissen der Nutzer. Gerade im E-Commerce soll sich der Nutzer auf das Verkaufsprodukt selbst konzentrieren und nicht mit der Bedienung des Onlineshops. Eine einfache, intuitive Bedienung sorgt für Freude und für langfristige Kundenbindung. Über alle Kanäle hinweg.

Mit Design verhält es sich wie mit einem Witz... Muss ein Witz erklärt werden, war er nicht gut.

Fast 70% der Online-Käufer geben ihre Einkaufswagen auf, ohne etwas zu kaufen. Dies ist eine durchschnittliche Zahl, die nach Berechnungen des Baymard Institute aus 34 Studien zur Aufgabe des E-Commerce-Wagens eher alarmierend ist.

Natürlich können Sie nicht viel dagegen tun, wenn sich die Besucher nicht für Ihre Waren interessieren, noch nicht bereit sind zu kaufen oder lediglich mehr über Ihre Marke und Ihr Produkt erfahren möchten. Aber was ist mit allen anderen - warum gehen sie?

Die kurze Antwort: schlechte User Experience.

Schlechte User Experience verscheucht Ihre Kunden

Etwa ein Drittel Ihrer Besucher, die bei Ihnen gekauft hätten, geben die Bestellung auf, weil sie ein Konto einrichten müssten. Über 20% der Besucher ist der Bestellweg zu lange oder zu kompliziert. Weitere fallen weg, wenn die Versandkosten nicht transparent sind oder Fehler auf der Webseite auftreten.

Ihre Kunden ertragen viel, wenn Sie etwas Einzigartiges anbieten. Kann Ihre Konkurrenz jedoch vergleichbare Waren anbieten, so wählt der durchschnittliche Käufer langfristig den einfacheren Weg.

In Baymards Studien aufgezeigte UX-Probleme sind:

  • benötigtes Kundenkonto
  • unklare Preisgestaltung
  • Fehler auf der Seite
  • mangelhaftes Vertrauen
  • falsche Zahlungsmethoden

Die Studie zeigt, dass viele E-Commerce Webseiten ihre Conversion-Rate mit nur wenigen einfachen Korrekturen dramatisch verbessern können.

X rot

Gute User Experience erhöht den Umsatz

Erleben Ihre Kunden eine gute User Experience, spiegelt sich dies in einer guten Konvertierungsrate wider. Zudem bindet es Ihre Kunden und führt zu langfristigem Wachstum. Die Wahrscheinlichkeit, an einen bestehenden Kunden zu verkaufen, liegt bei 60-70% (gegenüber 5-20% bei einem neuen Interessenten). Der ROI (Return-on-Investment) einer guten User Experience sieht viel verlockender aus.

UX richtig anwenden

Sie müssen nicht auf eine vollständige Neugestaltung Ihres Onlineshops warten, bevor Sie das Erlebnis für Ihre Besucher verbessern können. Schon jetzt können Sie etwas für Ihre Kunden tun. Befolgen Sie unsere kostenlose E-Commerce Best Practice Sammlung oder sprechen Sie mit uns über individuelle Maßnahmen.

Häkchen grün

Agiler Projektaufbau mit aktiver Einbindung des Kunden

1. Anforderungsanalyse & Szenarien

Im ersten Schritt werden vorhandene Informationen wie Vorkonzepte, Ausschreibungen oder Strategiepapiere durchleuchtet und konsolidiert. Anschließend erfolgt die Anforderungsanalyse in einem gemeinsamen Workshop mit den Stakeholdern. Dazu werden Anwender-Personas mit charakteristischen Eigenschaften entwickelt, User Journeys und Szenarien der Anwendung erarbeitet und das Nutzerverhalten simuliert.

2. Grobkonzept & Produktvision

Die erarbeitete Produktvision wird in einem Grobkonzept gesammelt und definiert die Rahmenbedingungen. Dabei werden Anforderungen, Umfang, Funktionen und Abhängigkeiten - zum Beispiel zu externen Schnittstellen und Dienstleistern - skizziert  und für alle Beteiligten verständlich dargelegt. Das Grobkonzept dient der Vorplanung der Produktvision und stellt sicher, dass alle Parteien auf dasselbe Ziel hinarbeiten.

3. Design & Feinkonzept

Schritt für Schritt werden Wireframes, Layouts, Prototypen und User-Interfaces für die wichtigsten Touchpoints entwickelt und gemäß Styleguide designt. Dabei werden die definierten Anwender-Personas zugrunde gelegt, um eine intuitive Bedienbarkeit und optimale User Experience für die Zielgruppe zu gewährleisten.

4. Verfeinern & Entwicklung

Die beschlossenen Konzepte und Designs werden durch ein Entwicklerteam in iterativen Prozessen realisiert. Dabei erfolgt eine fortlaufende Rücksprache mit dem Kunden, um Verfeinerungen und Optimierungen entsprechend zu berücksichtigen.

Ambimax ist Ihr Vorteil

Auszeichnung
Qualität

Hoher Qualitätsanspruch, Qualitätssicherung als integraler Projektbestandteil

Kreis aus Zahnrädern
Ganzheitlich

Ganzheitliche Business-, Technologie- und Projektberatung

Doktorhut
Mentoring

Beratung und Unterstützung auf Augenhöhe

Person mit Icons
Kompetenz

Agiles Team mit 10+ hochqualifizierten Experten

Buch aufgeschlagen
Erfahrung

E-Commerce Erfahrung seit 2005 in unterschiedlichen Branchen

Sprechblase
Kommunikation & Transparenz

Permanente, kurze Abstimmung mit dem Kunden im Projekt

Lassen Sie sich beraten!

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihren Onlineshop oder Ihre Business Webseite. Vereinbaren Sie dazu einen Beratungstermin. Der Termin dauert ca. 30 Minuten und erfolgt remote. Für Sie unverbindlich und kostenfrei!

Callcenter Icon Rufen Sie uns an: +49 681 60 290 10 Mo.-Do. 09:00-17:00 Uhr / Fr. 09:00-15:00 Uhr
Kontakt Icon (weiß) Jetzt anrufen appointment-icon Termin vereinbaren
pdf icon

Kostenlos: Unsere E-Commerce Best Practice Sammlung

Jetzt Online Shop Best Practice entdecken